h1

5. Juli 2009

„Drei Dinge helfen die Mühlseligkeiten des Lebens zu tragen: die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.“

Immanuel Kant, Philosoph (1724-1804)

Advertisements

One comment

  1. Ich würde Hoffnung mit Glaube austauschen. Aber das ist Kant – klar, dass er das nicht so sieht.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: